Update 17.03.2020: News betr. Corona-Virus

Nach dem Regierungsrat des Kt. Baselland hat gestern 16. März 2020 der Bundesrat nachgezogen und für die gesamte Schweiz die Notlage und deshalb weiterreichende Massnahmen beschlossen, welche unter anderem den Sportbetrieb betreffen. Dadurch sollen die Ausbreitung des Coronavirus eingedämmt und die Bevölkerung und die Gesundheitsversorgung geschützt werden.

Als eine dieser Massnahmen wurde entschieden: 

Alle Aktivitäten von Vereinen und ähnlichen Organisationen wie Sportanlässe, Trainings, usw. sind in der ganzen Schweiz untersagt.

Als Folge dessen hat der trb-Vorstand beschlossen, die am 27. - 29. März 2020 in Allschwil geplanten Kant. Hallenmeisterschaften für Juniorinnen und Junioren abzusagen. Der trb und Vito Gugolz (Vitis Sportcenter, vorgesehener Veranstalter) bedauern diesen Entscheid, verstehen aber die Beweggründe der Bundes- und Kantonsregierung und tragen diese uneingeschränkt mit. Wir freuen uns aber bereits jetzt auf die Durchführung im 2021!

Neben den Kant. Hallenmeisterschaften mussten weitere trb-Events abgesagt werden. Weiterführende Details findets du hier

Wir bedanken uns für dein Verständnis und deine Solidatrität!

UPDATE: Turniere und CORONA-Virus

Seit einigen Wochen sorgt das Corona-Virus für Schlagzeilen. Auch in der Region Basel sind Fälle aufgetreten, diverse Anlässe wurden abgesagt und der Bund, das Bundesamt für Gesundheit und die Kantone haben – teilweise unterschiedlich einschränkende – Regelungen und Empfehlungen herausgegeben. Der Regionalverband trb - Tennis Region Basel und Swiss Tennis halten sich bei all ihren Anlässen an die Weisungen der obengenannten Behörden und befolgt auch die Empfehlungen von Swiss Olympic, BASPO und des Internationalen Tennisverbandes ITF.

An seiner gestrigen Sitzung (Dienstag 10. März 2020) hat der Vorstand des trb beschlossen, im Moment noch keine Absagen von Turnieren vorzunehmen. Im Speziellen können die Kant. Basler Hallenmeisterschaften der Juniorinnen und Junioren nach Rücksprache mit dem Kant. Krisenstab des Kantons Baselland vom 27. - 29. März weiter ausgeschrieben bleiben. 

Sollten aufgrund der Richtlinien des Bundes oder der Kantone Baselland oder Basel-Stadt weitere Anlässe abgesagt werden müssen, wird der trb raschmöglichst alle Beteiligten und via tennisregionbasel.ch informieren. Vorauszuschicken ist jedoch, dass Personen - und im Fall der Kant. JuniorenInnenmeisterschaften namentlich Kinder und Jugendliche - die krank sind oder sich krank fühlen, an keinem vom trb durchgeführten Anlass Personen teilnehmen dürfen. Besonders gefährdete Personen (z.B. Begleitpersonen ab 65 Jahren sowie Personen, die folgende Erkrankungen aufweisen: Bluthochdruck, Diabetes, Herz-/Kreislauf-Erkrankungen, chronische Atemwegserkrankungen, Erkrankungen und Therapien, die das Immunsystem schwächen, Krebs) sollen sich bitte vorgängig beim Organisator des Anlasses melden. Wir verweisen für alle Teilnehmenden und Organisatoren ebenfalls auf die aktuell gültigen Hygiene- und Verhaltensregelungen des Bundesamtes für Gesundheit.     

Die weitere Entwicklung des Corona-Virus in der Region Basel wird durch den trb-Vorstand weiter beobachtet und die Lage in spätestens einer Woche (Dienstag 17. März 2020) erneut beurteilt. Weitere Schritte werden in Abstimmung mit den Kant. Behörden und nach Rücksprache mit Swiss Tennis erfolgen. So soll namentlich die Ausrichtung der Kant. Hallenmeisterschaften der JuniorInnen spätestens zu diesem Zeitpunkt neu beurteilt werden. 

Corona-Virus - Durchführung der Kant. Basler Junioren-Hallenmeisterschaften unsicher

Liebe Tennisbegeisterte 

Der Entscheid, ob die  Basler Junioren Hallen-Meisterschaften vom 27. - 29.03.2020 aufgrund der Verbreitung des Corona-Virus durchgeführt werden können, steht noch aus. Zur Zeit finden Tennisturniere in dieser Grössenordnung schweizweit noch statt. Aus Sicht des trb wäre es dementsprechend noch zu früh eine definitive Absage zu verkünden. 

Die Durchführung wird von der Entwicklung in der nächsten Woche abhängen. Bestimmt freuen sich viele Spielerinnen und Spieler auf den Event. Wir möchten sie nicht enttäuschen - in der ausserordentlichen Situation heute muss aber das öffentliche Interesse gegen die weitere Verbreitung des Virus im Vordergrund stehen.  

Anbei noch zwei nützliche Links:

  • Swisstennis:

https://www.swisstennis.ch/update-aktuelle-informationen-zum-corona-virus-im-schweizer-tennis

  • Empfehlungen Bundesamt für Gesundheit BAG

https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov.html

Sportliche Grüsse

trb Vorstand

Kantonale Meisterschaften

Organisation der Kant. Meisterschaften

Der trb als Regionalverband vergibt die Organisation der Kant. Meisterschaften an qualifizierte Veranstalter in der Region beider Basel. Die Veranstalter agieren in unserem Auftrag, sind aber in der Organisation des Turniers an sich selbständig (im Rahmen der Vorgaben des trb).

Im Falle der Juniorinnen und Junioren waren dies in der Vergangenheit Vitis Tennis Center und der TC Liestal. Mit dem Ziel eine geregelte und erfolgreiche Abwicklung zu gewährleisten, finden zur Zeit Besprechungen mit bestehenden und potentiellen Veranstaltern statt. Gleichzeitig sollen damit die Veranstaltungen jährlich abwechslungsweise im Kanton Basel-Stadt und Basel-Land alternieren - gleich wie bei den Aktiven.

Bei den Aktiven übernimmt das OK die Gemeinschaft ttOt, welche sich aus ehemaligen und verdienten Tennis-Funktionären zusammen setzt. Das ttOt setzt sich zusammen aus Hansruedi Berger, Freddy Schütz, Fritz Brenzikofer, Renato Anceschi, Peter Roth und Peter. Diese Organisation bringt eine enorme Erfahrung in der Turnierorganisation mit und hat in den letzten Jahren die Kantonalen Meisterschaften erfolgreich abgewickelt. 

Kant. Outdoor-Meisterschaften beider Basel 2020

Die Katonalen Outdoor-Meisterschaften 2020 für die Aktiven kehren zurück auf die Anlage des TC Reichenstein, den Austragungsort von 2018. Die im Auftrag des Regionalverbandes trb-Tennis Region beider Basel organisierten Sommer-Meisterschaften werden erneut durch das äusserst erfahrene OK des ttOt organisiert. Der TC Reichenstein hat sich im 2018 ausgezeichnet durch eine hervorragende Gastfreundschaft und bietet erneut Gewähr für ein hervorragendes Turnier. 

Der TC Reichenstein, dass ttOt und natürlich der trb - Tennis region Basel freuen sich schon jetzt auf das Turnier, welches geplant ist in der Zeit vom 16. - 27. Juni 2020